Amedeo

Search

Invader

Invader

*1969 (French)

Invader ist ein französischer Street- bzw. Urban-Art Künstler aus Paris. Er absolvierte die École des Beaux-Arts in Paris und ist der Cousin des in Los Angeles lebenden französischen Künstlers Mr. Brainwash. Er selbst, der anonym bleiben möchte, beschreibt sich als UFA (Unidentified Free Artist), dessen Arbeiten man seit 1998 erst im öffentlichen Raum von Paris, dann in weiteren Städten Frankreichs und mittlerweile weltweit entdecken kann. 

Für sein Markenzeichen bedient sich der Künstler der Computerfigur des Space Invaders, den er in Form von Mosaikbildern an öffentlichen Orten anbringt. Das Mosaik als Medium bietet dabei den Vorteil, dass es sehr fest mit dem Untergrund verbunden ist und dank seiner dekorativen Eigenschaft eher akzeptiert wird als beispielsweise ein Graffiti. Seine „invasions“ sind sorgfältig geplante und auf die jeweilige Stadt abgestimmte Aktionen, bei denen er zunächst einen kartografischen Plan („invasion maps“) erstellt und dazu anregt, auf alternative Weise und den Mosaiken folgend die Stadt zu erkunden. 

Die Figuren, die sich seit den späten 1970er Jahren in der Jugend- und Game-Kultur großer Beliebtheit erfreuen, werden somit aus dem Computer befreit, auf die Straße gebracht und dort dann Teil eines „Reality Game“, bei dem pro entdecktem Mosaik Punkte gesammelt werden können. 

Neben den Mosaiken für den öffentlichen Raum arbeitet Invader auch mit dem Siebdruckverfahren, schreibt Bücher, versucht sich als Filmschaffender oder entwickelt Apps für Smartphones.