Amedeo

Search

Ausstellung: Julia Benz „out of mind. just in time“ (24.10. - 26.11. 2019)

Die Künstlerin Julia Benz arbeitet sowohl mit figurativen wie auch abstrakten Elementen. In ihrer Arbeit, die meist intuitiv und ohne festes Konzept entsteht, schafft sie es auf indirekte Art zu erzählen. Ob mit Öl, Acryl, Spraydose und Tusche auf Holz oder Leinwand, schafft sie es die Natur und andere Einflüsse kontrastreich und vielschichtig darzustellen.

Unter anderem in der Kunstakademie Düsseldorf ausgebildet und mit einem großen Interesse für Street Art, arbeitet und experimentiert die 1985 geborenen Künstlerin nicht nur im Studio, sondern gestaltet Wandmalereien im privaten wie auch öffentlichen Raum, wie beispielsweise in der deutschen Zentrale von Facebook in Berlin oder eine Außenwand der Kanadischen Botschaft in Khartoum/Sudan.

Für die Ausstellung gestaltet Julia Benz im Erdgeschoss der Galerie Gerald Hartinger eine Wand, den Prozess der Wandmalerei können BesucherInnen über zwei Tage vor Ausstellungsbeginn mitverfolgen. Nach einigen Stationen in Deutschland arbeitet die Künstlerin das erste Mal vor Ort in Österreich und zeigt in der Galerie Gerald Hartinger neben ausgewählten Arbeiten der letzten Jahre in Rahmen der Vienna Art Week eine „Benzstallation“ im Untergeschoss der Galerie.

Leave a Comment

− 2 = 2